IMG_1685

Mann, Mann, Mann, was war das #Hammer

Am 11. Juni 2016 haben die Ehrlich Brothers in der Frankfurter Commerzbank Arena einen Weltrekord aufgestellt und stehen jetzt im Guinness-Buch der Rekorde.

Mit etwa 39.000 Zuschauern war die Show von Andreas und Chris Ehrlich die Zaubershow vor dem größten Live-Publikum aller Zeiten.

Da gratuliere ich ganz herzlich :-) und sage noch einmal vielen, vielen Dank, dass ich im Vorprogramm auftreten durfte.

Bei meinem Auftritt waren noch nicht ganz so viele Zuschauer im Stadion aber es war ein Riesenerlebnis. Schwierig war der Sound, da es in so einem Stadion schallt. Man hört sich selbst etwas später. Das war eine Herausforderung, weil ich zu meiner ersten Nummer gerappt habe. Im Takt bleiben ist da gar nicht so einfach.

Vorher, als das Stadion noch ganz leer war, stand ich auf der Tribüne, um ein Selfie zu machen. Wenn man da runter blickt, bekommt man richtig Respekt.

Erhlich Brothers Weltrekord vorher Philippe

Natürlich hatte ich einen Backstage-Pass und eine eigene Garderobe :-). So konnte ich dann zwischendurch auch mal mit Jorge Gonzales plaudern.

Felix Moese, der Starmoderator von Radio FFH, machte übrigens die Ansagen und versprach mir, ein paar Facebook-Fans auf meine Seite zu zaubern. Das hat er auch geschafft. Vielen Dank, Felix :-).

Ehrlich Brothers Weltrekord Philippe Walter

Meinen Auftritt fand ich gar nicht so schlecht :-) und einige Zuschauer schrieben gleich auf Facebook oder wollten sogar Selfies mit mir :-). Auch dafür vielen lieben Dank :-).

Ehrlich Brothers Philippe TV

Obwohl Andreas und Chris den ganzen Tag mit Proben beschäftigt waren, nahmen Sie sich Zeit für mich, den Zauberlehrling.

Philippe Chris Andreas Ehrlich

Übrigens wurde ich an dem Tag vom Fernsehen begleitet. Der rbb filmt mit mir eine Folge Schau in meine Welt für KiKa.

Auch in meiner Schule, Zuhause bei Mama, Oma und Papa (ich habe drei Zuhause), im Zirkus und mit Freunden wurde oder wird noch gefilmt werden.